Erstkommunion

Kreuz (c) www.pixabay.com

Jedes Jahr feiern wir das Fest der Erstkommunion in den Kirchen unserer Pfarrei. Die Kinder werden auf diesen Tag, an dem sie zum ersten Mal die Hl. Kommunion empfangen intensiv vorbereitet.

Die religiöse Erziehung der Kinder liegt in den Händen ihrer Eltern. Daher hat es sich bewährt, wenn Kinder durch Eltern auch auf den Empfang der ersten Heiligen Kommunion vorbereitet werden. Vom frühen Herbst bis hin zum „Weißen Sonntag“ treffen sich die Kinder zur wöchentlichen Gruppenstunde. Väter und Mütter von Kommunionkindern leiten diese kleinen Gruppen. Sie werden dabei von einem Hauptamtlichen der Pfarrei unterstützt und begleitet. Im Austausch miteinander bietet sich die Chance, sich mit dem eigenen Glauben auseinander zu setzen.

Im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung empfangen die Kinder zum ersten Mal das Sakrament der Versöhnung, besser bekannt unter dem Begriff "Beichte".

Die Erstkommunion wird in der Regel im Alter von 9-10 Jahren gefeiert. Die Vorbereitungszeit ist daher auf Kinder des dritten Schuljahres ausgerichtet. Selbstverständlich können auch ältere Kinder teilnehmen.

Die Vorbereitungszeit beginnt nach den Herbstferien. Anmeldungen für 2021 sind bis zu den Herbstfereien möglich.